AdobeStock_39803688.jpeg

Energieberater
 

Im Gebäude- und Anlagenbestand verbergen sich immer noch sehr erheblich große unausgenutze Potentiale der Energieeinsparung, denn auch der Anstieg der Kosten für Energie, führt zu einer nicht unerheblichen finanziellen Mehrbelastung. Die Energieberatung hat sich zur Aufgabe gesetzt zu ermitteln, wo man, wie viel Energie einsparen kann und mit welchem Mitteleinsatz.

Energieberatung ist eine Dienstleistung mit beratenden Informationen und Analysen zu den Themen Erzeugung, Speicherung, Transport, Bereitstellung, Verbrauch, Einsatz, Einsparung, Umwandlung und Rückgewinnung von Energie unter ökologischen sowie ökonomischen Aspekten. So steht es beispielsweise in Wikipedia (https://de.wikipedia.org/wiki/Energieberatung; Stand 21.10.2021)

 

Um eine effektive Energieberatung durchzuführen zu können, sind sachkundige Kenntnisse der verfügbaren Heizsysteme, dem Emissionsverhalten von Feuerstätten sowie üblicher Energieverbräuche notwendig.

Als unabhängiger Energieberater im Handwerk, erläutere ich Ihnen gerne, wie Sie als Hauseigentümer und Privatperson:

Wirkungsvoll Energie einsparen

Fördermittel für die Sanierung erhalten

Schadhafte Umweltbelastung reduzieren 

Langfristig den Wert Ihrer Immobilie

durch eine Sanierung steigern

Heiz– und Warmwasserkosten senken

Effizient Schwachstellen an Gebäude

und Heizung beheben

Energieausweis

Seit dem 1. Januar 2009 ist der Energieausweis bei Vermietung, Verkauf und Verpachtung von Häusern und Wohnungen Pflicht. Mit Hilfe eines Energieausweises können Mieter und Käufer noch vor Vertragsabschluss absehen, welche Energiekosten ungefähr auf sie zukommen. Hauseigentümern hilft der Energieausweis beim Einstieg in die energetische Modernisierung.


 Wichtig zu wissen ist das es zwei verschiedene Energieausweise gibt. Es gibt den verbrauchsorientierten (definiert sich über den tatsächlichen Verbrauch) und den bedarfsorientierten (definiert sich über den rechnerisch ermittelten Bedarf) Energieausweis. Alle Häuser mit mehr als 5 Wohneinheiten oder die ab 1978 errichtet worden sind, können zwischen den beiden Ausweisen wählen.  Alle anderen müssen den Bedarfsausweis haben.

Mehr Info
energieausweis.JPG

Durch die lange Tradition im Messen und Überprüfen von Heizungsanlagen, kann Ihr Schornsteinfeger sie kompetent, vertrauenswürdig und vor allem produktunabhängig in Sachen Energieeinsparung beraten.

Wir sehen es als unser Ziel an, für Ihr individuelles Wohlbefinden und Ihre persönlichen Anforderungen, die optimale Lösung zu erarbeiten.

Haben Sie Fragen zum Thema Energieberatung und Energieausweis 

dann kontaktieren Sie uns über unser Kontaktformular 

oder rufen Sie uns an.